10 Fakten über Hunde!

Hallo alle zusammen !
Da euch dieses “10 Fakten über ….“  Format letztens gefallen hat,
dachten wir, wir führen das jetzt weiter.

Pfoetchencrew

Heute haben wir passend zum Blog, 10 Fakten über Hunde.

  1. Hunde können bis zu 250 verschiedene Wörter und Gesten verstehen,
    und bis fünf zählen.
    Dies macht sie ungefähr so intelligent wie ein 2-jähriges Kind.
  2. Windhunde können Geschwindigkeiten bis zu 80 km/herreichen und können es damit fast mit Geparden, den schnellsten Tieren der Welt aufnehmen.
  3. Ein Australian Cattle Dog mit dem Bluey gilt als der älteste Hund der Welt. Der Hirtenhund wurde 29 Jahre und 5 Monate alt.
  4. Die Nase eines Hundes ist aus einem bestimmten Grund nass: Wenn Hunde etwas faszinierendes riechen, wird eine feine Schleimhaut gebildet, die die Duftchemikalien in der Luft absorbiert. Dann lecken die Hunde ihre Nasen für eine Kostprobe.
  5. Der Geruchssinn eines Hundes ist 10.000 mal stärker als der eines Menschens.
    Hunde können sogar erschnüffeln, wenn der Insulingehalt im Körper eines Menschens sinkt.
  6. Hunde besitzen mindestens 18 Muskeln in jedem Ohr.
  7. Studien zufolge wirken Männer, die einen Hund mit dabei haben drei mal attraktiver auf Frauen als Männer, die ohne Vierbeiner unterwegs sind.
  8. Hunde können Veränderungen am Wetter deutlich spüren. Wenn dein Hund sich also merkwürdig verhält, könnte das ein Indiz auf einen Wetterumschwung sein.
  9. Der The Beatles Song „A Day in the Life“ hat eine extra hohe Pfeife, die nur ein Hund hören kann. Sie wurde von Paul McCartney zu Freude seines Shetland Schafhundes aufgenommen.
  10. Hyänen sind tatsächlich keine Hunde. Sie sind eher mit den Katzen verwandt.

Das waren unsere 10 Fakten über Hunde, lass uns doch gerne ein Kommentar da!
xoxo Pfoetchencrew

2 Comments on “10 Fakten über Hunde!

  1. Wieder ein schöner Artikel, danke! Leider ist ein kleiner Fehler darin. Die Höchstgeschwindigkeit von Windhunden liegt bei ca. 80 km/h, was etwa 10 km///h unter der des Geparden von 90 km/h liegt. Das soll jetzt aber keine Besserwisserei sein, ich kenne mich da so gut aus, weil ich selbst zwei Galgos besitze und mich intensiv mit der Geschichte und Verwendung der Windhunde beschäftigt habe…

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: